Minigruppenreise nach Bad Heiligenstadt im Eichsfeld

Das Heilbad Heiligenstadt ist ein weitbekannter Sole-Kurort im Dreiländereck Thüringen, Hessen und Niedersachsen. Die Fachwerkstadt Duderstadt, die mittelalterliche Reichsstadt Mühlhausen und das Grenzlandmuseum bieten Gelegenheit, die ältere und neuere Geschichte Deutschlands hautnah zu erleben.
Gönnen Sie sich eine Auszeit für Leib und Seele, vergessen Sie die Hektik des Alltags und freuen Sie sich auf ein Städtchen mit zahlreichen Geschäften, netten Cafés, einem schönen Kurpark und einer mittelaltterlichen Stadtmauer.
Wohnen werden Sie im Best Western Hotel. Vom Hotel aus gelangen Sie direkt über einen Bademantelgang in den Vitalpark. Hier erwartet Sie eine Bade- und Saunalandschaft der Superlative. Alle Ebenen wie auch die vielfältigen Saunen sind für Rollstuhlfahrer problemlos zugänglich.
Das Hotel verfügt über sechs rollstuhlgerechte Zimmer. Den Kurpark und die Innenstadt von Heiligenstadt erreichen Sie in ca. 15 – 20 Minuten Fußweg.

 

Reisezeit, Preise und Leistungsbeschreibung

Sonntag, 19. Mai – Mittwoch, 29. Mai 2019
10 Tage Halbpension


Tarif + Pflegeanteil = Gesamtkosten

Pflegegrad 1 = 2.375,- € + 665,- € = 2.215,- €

Pflegegrad 2 = 2.375,- € + 910,- € = 2.460,- €

Pflegegrad 3 = 2.375,- € + 1.155,- € = 2.705,- €

 

Urlaubsanteil ermäßigt: 1495,- €

Informationen über Zuschüsse und Rabatte finden Sie hier.


10 Tage Halbpension

  • Einzelzimmerzuschlag: 140,-€
  • Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen
  • Fahrzeit ab Münster: 4 – 5 Stunden
  • max. Ausflugsdauer: 8 Stunden
  • Pflegebett: nein
  • TV im Zimmer: ja
  • Telefon im Zimmer: nein
  • Nachtbereitschaft: nein

Ausflüge

  • Ein Ausflug in die Fachwerkstadt Duderstadt (Ausflugsdauer ca. 8 Stunden)
  • Ein Ausflug in die mittelalterliche Reichsstadt Mühlhausen (Ausflugsdauer ca. 8 Stunden)
  • Eine Fahrt zum Grenzlandmuseum (Ausflugsdauer ca. 4 Stunden)
  • Tgl. mind 1 Ausflug / Spaziergang nach Absprache mit unseren Gästen
  • kostenlose Nutzung der Bade- und Saunalandschaft